Skip to main content

Die Top 4 Bestenliste im Räucherofen Test 2020

Räucherofen Test

Räucherofen Test – Einen BBQ Raucher zu bekommen, kann für viele Leute etwas mühsam sein, und das liegt daran, dass es Dutzende von Marken gibt, die man in Betracht ziehen muss, und alle haben Raucher, die mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet sind. Aus diesem Grund ist es nicht ungewöhnlich, dass Leute, die sich einen Raucher besorgen wollen, sich dabei am Kopf kratzen und nicht wissen, welche sie kaufen sollen.

Um Ihnen jedoch das Rätselraten bei der Auswahl des für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Rauchers zu ersparen, haben wir diesen kurzen Leitfaden verfasst, der die wichtigsten heute auf dem Markt erhältlichen Modelle untersucht und Sie darüber informiert, wie sie funktionieren und welche Merkmale bei der Anschaffung eines Rauchers zu berücksichtigen sind. Räucherofen Test
KLARER VERGLEICHSSIEGER
Peetz 630015 Räucherofen Größe 1

199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen
TOP PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS
Räucherofen mit 3 Etagen zum Räuchern und Garen

84,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

Wie man den Top Offset Raucher auswählt:

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Sie vor dem Kauf eines Offset Raucher berücksichtigen sollten, wie zum Beispiel

Die Bauqualität ist sehr wichtig, daher muss der Raucher zumindest aus dickem Stahl gefertigt sein. Außerdem muss er einen fahrbaren Unterbau haben, der während des Gebrauchs stabil ist und sich auch substanziell anfühlen und aussehen muss. Räucherofen Test

Überprüfen Sie die handwerkliche Verarbeitung, insbesondere die Schweißnähte: Diese müssen stark und gut ausgeführt aussehen. Isolierte Griffe sind ein Muss, um Verletzungen beim Gebrauch des Rauchers zu vermeiden.3 Die Deckel der Kochkammer müssen gut abdichten.

Prüfen Sie auch die Dichtung zwischen den beiden Kammern und vergewissern Sie sich, dass sie dicht ist. Räucherofen Test

Ziehen Sie die Optionen in Betracht, die einen Anhänger, untere oder vordere Einlegeböden, eine Warmhaltebox, Gestelle zum Räuchern von Rucksack, ein Gegengewicht auf dem Deckel der Garkammer, aber auch herausnehmbare Holzkohlegestelle oder schubladen und zusätzliche Grillroste umfassen können.

Überprüfen Sie die Garantie und vergewissern Sie sich, dass sie mit dem Preis übereinstimmt (z.B. ist es nicht empfehlenswert, einen Offset Raucher im Wert von 1.000 Dollar mit einer einjährigen Garantie zu erwerben). Räucherofen Test

Warum einen Pellet Raucher wählen?

Räucherofen TestPelletsgrills und raucher sind einfach zu bedienen und bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Sie verwenden echte Holzpellets, die in der Regel vom Hersteller selbst von Hand hergestellt werden, und bieten eine Menge leckeren Rauchholzgeschmack, den man von der Verbrennung von Holzkohle einfach nicht bekommt. Räucherofen Test

Pelletgrills und Räuchergeräte sind in der Regel zumindest bis zu einem gewissen Grad standardmäßig elektronisch. Dies ermöglicht eine automatische Temperaturregelung direkt aus der Verpackung heraus.

Pelletgrills und Räuchergeräte sind auch unmittelbar “skalierbar”. Was ich damit meine, ist, dass es eine breite Palette von Pelletrauchern gibt, die für so ziemlich jedes Budget geeignet sind, von den ultrahochwertigen Pelletrauchern der Spitzenklasse, die Hersteller wie Traeger anbieten, bis hin zu den relativ geringen Kosten (obwohl sie oft immer noch teurer sind als ein typischer Offset Raucher) und insgesamt einfacheren Modellen, die Hersteller wie Camp Chef oder Zgrills herstellen. Räucherofen Test

Bei einem Pellet Raucher, der vielen Grilltypen fehlt, haben Sie viel Freiheit, Ihren eigenen Entwicklungsstand zu wählen. Es gibt eine Vielzahl von Verbesserungen der Lebensqualität und Funktionen, die man kaufen kann, zusammen mit Fortschritten in der Funktionsfähigkeit des Pelletrauchers selbst, wobei die einzigen Grenzen Ihr eigenes Budget ist.

Die erzielten Ergebnisse sind, wie erwartet, oft phänomenal und mit relativ geringem Aufwand Ihrerseits im Vergleich zu anderen Methoden. Räucherofen Test

Was Sie über Raucher Grills wissen müssen

Der traditionelle Offset Raucher nach texanischer Art ist schon seit geraumer Zeit der populäre Standard, aber neuere Technologien haben sich langsam durchgesetzt. Elektro , Propan und Pellet Räuchergeräte sind alle in der Lage, großartige Ergebnisse zu erzielen, während digitale Steuerungssysteme zur Steuerung von Temperatur und Luftstrom dazu beitragen, die Lernkurve zur Herstellung hervorragender geräucherter Lebensmittel mit wenig Erfahrung zu verkürzen. Das Verständnis der Anstrengungen und Kenntnisse, die für jede Art von Raucher und Brennstoff erforderlich sind, wird dabei helfen, herauszufinden, wer der Richtige oder Sie sind.

Raucherkraftstoffe

Holz

Holz, der traditionelle Brennstoff für Raucher, verleiht Lebensmitteln den rauchigen Geschmack, nach dem alle suchen. Verschiedene Holzarten werden verbrannt, um verschiedene Grade oder Noten von Rauchentwicklung zu erzeugen. Holzfeuer erzeugen mehr Asche als Holzkohle. Räucherofen Test

Holzkohle

Stückholzkohle wird durch die Verbrennung von Holz in einer sehr sauerstoffarmen Umgebung hergestellt, in der die meisten flüchtigen Verbindungen wie Wasser, Wasserstoff und Methan freigesetzt werden und fast reiner Kohlenstoff zurückbleibt. Die Holzkohle verbrennt nahezu rauchfrei, ohne Flammen und bei einer höheren Temperatur als das Holz, aus dem sie hergestellt wurde. Holzkohle erzeugt auch weniger Asche als Holz. In der Regel werden Holzspäne hinzugefügt, um die gewünschte Menge an Rauch zu erzeugen.

Holzkohlebriketts werden im Allgemeinen aus Sägemehl und anderen Holznebenprodukten hergestellt, die zu Holzkohle verarbeitet, mit Bindemitteln vermischt und in die uns allen bekannte Form gepresst wurden. Briketts können Chemikalien enthalten, um sie zu binden oder leichter anzünden zu können. In der Regel werden Holzspäne hinzugefügt, um die gewünschte Menge an Rauch zu erzeugen. Räucherofen Test

Propan

Räucherofen Test

Flüssiggas (LPG), allgemein als Propan bekannt, ist ein Gas, das komprimiert und als Flüssigkeit gespeichert wird. Wenn es aus seinem Lagertank freigesetzt wird, verwandelt es sich wieder in ein Gas und wird als Brennstoff verwendet. Holzspäne müssen nahe genug am Propanbrenner platziert werden, damit sie langsam brennen und die gewünschte Rauchmenge liefern. Viele Menschen entscheiden sich für Propan, weil es den Umgang mit der Wärme erleichtert und sauberer ist, da nur die Asche der Holzspäne gereinigt werden muss. Räucherofen Test

Pellets

Holzpellets werden hergestellt, indem Holzabfälle bis zu einer einheitlichen, sägemehlähnlichen Konsistenz aufbereitet und dann mit hohem Druck durch Formen gepresst werden. Da sie aus Holz hergestellt werden, ist es nicht notwendig, Holzspäne zur Raucherzeugung hinzuzufügen. Pellets erzeugen sehr wenig Asche. Räucherofen Test

Elektrisch

Elektroraucher haben ein Heizelement ähnlich wie ein Elektroofen. Dieses Element liefert die Wärme sowohl zum Kochen der Lebensmittel als auch zum langsamen Verbrennen der Holzspäne, die den Rauch liefern. Elektroraucher lassen nur sehr wenig Asche von den Holzspänen übrig, um sie zu entfernen.

Arten von Raucher Grills – Räucherofen Test

Offset

Offset Raucher haben zwei Abteile, ein kleineres Abteil, das normalerweise rechts oder links von einem größeren Abteil liegt. Das Feuer wird in der kleineren Abteilung geschürt, wobei der Rauch und die Hitze in die größere Abteilung mit den zu rauchenden Lebensmitteln abgelassen wird. Die Hitze und der Rauch werden durch die Steuerung des Luftstroms zum Feuer und den Abzug aus der größeren Abteilung kontrolliert. Offset Räucheranlagen verbrennen normalerweise Holz oder Holzkohle unter Zusatz von Holzspänen. Diese Art von Rauchern erfordert mehr Aufmerksamkeit für das Feuer, und Erfahrung ist im Allgemeinen ein Vorteil, um alles perfekt zu bekommen. Experten betrachten Offset Raucher als eine der besten Möglichkeiten, Lebensmittel zu rauchen. Räucherofen Test

Vertikal oder Aufzählungszeichen

Vertikale Raucher sind groß, schmal und werden wegen ihrer Form manchmal auch Kugelraucher genannt. Im unteren Teil des Geräts wird die Wärme eines Holzkohlefeuers, eines Propangasbrenners oder eines elektrischen Elements nach oben geleitet, wo es Gestelle für die zu räuchernden Lebensmittel gibt. Im Allgemeinen werden die Lebensmittel von der Oberseite der Einheit in die Gestelle geladen, obwohl einige von ihnen über seitliche Türen verfügen. Holzspäne werden normalerweise auf oder direkt über dem Feuer oder der Wärmequelle platziert. Manchmal werden Vertikalraucher auch als Wasserraucher bezeichnet, weil sie über eine Schüssel oder Pfanne verfügen, die zwischen der Wärmequelle und dem Lebensmittel mit Wasser gefüllt ist. Ähnlich wie bei einem Offset Raucher hilft dies, das Essen vor direkter Hitze zu schützen, so dass es langsamer kocht. Hitze und Rauch werden durch die Größe des Feuers (oder die Einstellung der Hitze an einem elektrischen Element) gesteuert, wobei der Luftstrom unten und der Abzug oben begrenzt wird. Diese Art von Raucher erfordert ebenfalls Aufmerksamkeit und Erfahrung, um die Ergebnisse zu verbessern. Räucherofen Test

Box oder Kabinett

Räucherofen TestBox Raucher funktionieren ähnlich wie vertikale Raucher, außer dass sie typischerweise Fronttüren sowohl für das Essen als auch für den Feuerraum haben. Von unten nach oben haben sie die Feuer oder Wärmequelle, etwas zur Aufnahme von Holzspänen, eine Wasserpfanne oder schüssel und dann Gestelle für das Essen. Die Steuerung des Feuers, des Luftstroms und des Ablufts nach oben ist ähnlich wie beim Vertikalraucher für die Kontrolle der Hitze unerlässlich. Es ist wichtig, die Hitze zu überwachen und dem Feuer Aufmerksamkeit zu schenken, und Erfahrung wird helfen, die Ergebnisse zu verbessern.

Hinweis: Mit Pellets befeuerte Kastenraucher, zu denen auch Raucher gehören, die wie traditionelle Grills aussehen, haben in der Regel einen Trichter an der Seite und verfügen über ein elektrisches Steuersystem. Räucherofen Test

Steuerungssysteme – Räucherofen Test

Aufgrund der steigenden Popularität von Pelletgrills und Rauchern, die diese benötigen, werden Kontrollsysteme immer häufiger eingesetzt. Diese Systeme verfügen in der Regel über ein digitales Thermostat und einen Ventilator zur Steuerung des Feuers und der Temperaturen. Bei Geräten, die mit Pellets befeuert werden, verfügen sie auch über eine Schnecke, um die Pellets dem Feuer zuzuführen. Einige Geräte verfügen möglicherweise auch über WiFi Konnektivität und Anwendungen, die zur Fernüberwachung oder steuerung mit dem System gekoppelt sind. Diese Systeme können einen Großteil der Lernkurve, die mit Rauchen und langem, langsamen Kochen verbunden ist, beseitigen, indem sie die Temperaturen und Rauchpegel konstant halten. Räucherofen Test

Digital Thermometer

Wir betrachten Digitalthermometer als erforderliche Ausrüstung, insbesondere wenn man mit dem Rauchen von Lebensmitteln beginnt. Die Temperatur ist entscheidend, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen und um sicherzustellen, dass das Fleisch genug gekocht wird, um es sicher zu verzehren. Wenn Ihr Räucherofen nicht mit Temperaturfühlern zur Überwachung der Innentemperatur ausgestattet ist, empfehlen wir Ihnen, sich ein Digitalthermometer zu besorgen. Es gibt viele Möglichkeiten, aber es muss nicht extravagant sein solange es die Innentemperaturen misst, ist es gut. Während unserer gesamten Tests verwendeten wir ein TP 20S Modell, das ThermoPro uns zum Testen schickte. Das TP 20S ist drahtlos und verfügt über zwei Sonden und mehrere Einstellungen für verschiedene Fleischsorten. Drahtlose Einheiten geben Ihnen eine gewisse Freiheit, nicht an den Raucher gebunden zu sein. Einige der von uns geräucherten Rinderbruststücke dauerten über sechs Stunden, daher war es großartig, dass wir gleichzeitig an anderen Tests arbeiten konnten. Noch wichtiger ist, dass wir dadurch vermieden haben, über oder untergekochtes Fleisch zu servieren. Räucherofen Test

Wählen Sie einen Brennstoff

Es gibt sechs Wärmequellen zum Kochen im Freien: Laubholzscheite, Laubholzpellets, Laubholzkohleklumpen, Holzkohlebriketts, Gas und Strom. Jede erzeugt einen anderen Geschmack, und jede hat ihre Stärken und Schwächen. Räucherofen Test

Laubholz Stammholz

sind die Art und Weise, wie alles begann. Das Kochen mit Holzscheiten ist heikel und erfordert die richtige Art von Herd, die richtige Holzart und viel Übung. Die Temperatur zu kontrollieren ist schwierig. Denn das Grillen von Holzscheiten ist besonders problematisch, da Holz stark aufflammt und sehr heiß brennt. Räucherofen Test Die meisten Stabbrenner, wie sie sich selbst gerne nennen, lassen das Holz außerhalb des Herdes brennen, lassen es bis zur Glut abbrennen und kochen dann mit der Glut. Oben sehen Sie einen klassischen “Brennkasten” aus einem 55 Gallonen Fass zur Vorbereitung der Glut. Wenn Sie es nicht richtig hinbekommen, verschwenden Sie eine Menge Essen. Es ist einfach, das Essen zu verbrennen, und es ist einfacher, es wie einen Aschenbecher voller Zigarettenstummel schmecken zu lassen. Die meisten Kochgeräte im Hinterhof können keine Scheite verbrennen. Aber es gibt einige große Geräte, die es können. Räucherofen Test Sie wollen niemals Weichholz oder harziges Holz wie Kiefernholz verbrennen, weil der Saft sehr heiß brennt und die Aromen nicht sehr schmackhaft sind. Einige sind gefährlich. Ich empfehle das Verbrennen von Baumstämmen nur, wenn Sie ein erfahrener Pitmaster sind. Wie man mit Holz grillt und das Kochen am Lagerfeuer beherrscht. Hier ist ein Artikel über das, was Sie über Holz, Rauch und Verbrennung und die verschiedenen Arten von Rauch wissen müssen. Räucherofen Test

Hartholz Pellets – Räucherofen Test

Räucherofen Test

Auf der anderen Seite sind Hartholzpellets so ziemlich die einfachste Methode. Die neumodischen Herde, die sie verwenden, sind moderne Wunderwerke mit digitalen Thermostatreglern. Pellets sind Sägemehl, das zu kleinen kaninchenpelletgroßen Brocken gepresst wird, die nicht dicker als ein Bleistift sind und jeweils weniger als 1/2″ lang sind. Die Pellets werden in einen Brenntopf gegeben und gezündet. Die Anzahl der Pellets und die Sauerstoffzufuhr werden durch einen digitalen Regler geregelt. Einige der besseren Regler sind bis auf 5°F genau, und das ist genauer als die meisten Innenöfen. Die besseren Pelletbrenner sind buchstäblich “eingestellt und vergessen”. Sie eignen sich am besten für das Räuchern mit indirekter Hitze, da die meisten überhaupt nicht mit direkter Hitze grillen, und die wenigen, die es tun, tun es nicht gut. Ich habe noch nie einen gesehen, der ein Steak richtig scharf anbraten kann. Fast alle sind so konstruiert, dass sich eine Metallplatte zwischen dem Brennkasten und dem Grillgut befindet, so dass es sich um indirekte Herde außerhalb der Fabriktür handelt, wie bei einem Innenofen. Aber wenn es um das Räuchern geht, sind sie der Superlativ. Und das Essen schmeckt wunderbar, auch wenn sich einige Besitzer beschweren, dass es nicht so rauchig ist, wie sie es mögen. Auf der anderen Seite geben sie allem einen Rauchgeschmack, und manchmal will man das einfach nicht. So wenig eingängig dies auch zu sein scheint, der subtile Rauchgeschmack kommt daher, dass das Holz so gründlich und effizient verbrennt. Klicken Sie hier, um mehr über Pelletgrills und Räuchergeräte sowie einen Einkaufsführer zu erhalten. Räucherofen Test

Holzkohle Klumpenbriketts

Holzkohle wird durch ein altes Verfahren hergestellt, bei dem Hartholz teilweise verbrannt wird, bis es unter Bildung von Holzkohle verkohlt, die eine hocheffiziente Brennstoffquelle darstellt. Holzkohle kann praktisch rauchfrei verbrennen, erzeugt aber in der Regel einen geschmackvollen Rauch und ist in der Lage, sehr hohe Verbrennungstemperaturen zu erreichen. Sie ist besonders gut für Steaks geeignet. Es dauert länger, bis die Kochtemperatur erreicht ist als bei Gas oder Pellets, und es gibt Asche, die entsorgt werden muss, so dass Aufbau und Reinigung etwas arbeitsintensiver sind als bei anderen Brennstoffen. Ich empfehle dringend Holzkohle, vor allem in Kombination mit Rauch, der Hartholzspäne, brocken und pellets erzeugt. Es gibt zwei grundlegende Arten von Holzkohle, Stück oder Briketts. Um mehr über den Herstellungsprozess sowohl von Briketts als auch von Klumpen zu erfahren, lesen Sie meinen Artikel über die Wissenschaft der Holzkohle. Klicken Sie hier, um einen Leitfaden für Käufer von Holzkohlegrills zu erhalten, und hier für einen Leitfaden für Käufer von Holzkohle Rauchern. Klicken Sie hier, um einen Artikel über die Einrichtung eines Holzkohlegrills zu lesen. Räucherofen Test

Gas – Räucherofen Test

gibt es in zwei Formen, in Flaschen mit flüssigem Propan und in Erdgasleitungen. Der Geschmack ist identisch. Gasgrills und raucher sind extrem einfach zu bedienen und erzeugen einen guten Geschmack, insbesondere in Kombination mit Hartholzspänen, brocken oder pellets. Gasgrills sind am beliebtesten, weil sie sofort einsatzbereit sind und nur wenig gereinigt werden müssen. Weitere Informationen über die Funktionsweise von Gasgrills, ihre Stärken und Schwächen finden Sie in meinem Artikel über die Einrichtung von Gasgrills. Klicken Sie hier für unsere Übersicht über Gasgrills und hier für unsere Stellungnahme zu Gasrauchern. Räucherofen Test

Elektrisch – Räucherofen Test

Räucherofen TestGrills und Raucher verwenden ein Heizelement, das glüht, wenn Elektrizität durch es hindurchgeht, ähnlich wie eine riesige Glühbirne. Das glühende Element erzeugt Wärme, die das Fleisch kocht. Da es nicht brennt, werden keine Zellulose, kein Lignin, kein Holzkohle oder gar Sauerstoff verbrannt, es entstehen keine Verbrennungsgase. Es gibt keinen Rauch, und daher gibt es auch keinen Rauchgeschmack. Der große Vorteil ist, dass elektrische Wärme sehr einfach zu kontrollieren ist, und weil es kein Feuer gibt, ist sie auf den meisten Wohnungsbalkonen erlaubt, die andere Grills verbieten. Bei einigen Elektrogrills kann man Sägemehl und Holzspäne verwenden, und man erhält einen schönen Rauchgeschmack, aber er unterscheidet sich von anderen Räucherofen Test Rauchgeschmacksrichtungen, weil das Holz bei niedriger Temperatur schwelt. Elektroraucher können aus Holz Rauch machen, aber die Verbrennungstemperatur ist so niedrig, dass der Geschmack ganz anders ist als bei Gas oder Kohlenrauchern und meiner Meinung nach bei den meisten Lebensmitteln minderwertiger. Elektrogrills werden auch nicht heiß genug, um ein Steak richtig anbraten zu können, ohne den Innenraum zu überkochen, und die meisten können nicht in einer 2 Zonen Konfiguration konfiguriert werden. Ich empfehle Elektrogrills und Raucher nur für Personen in Gebäuden, in denen Gas und Holzkohle nicht erlaubt sind. Räucherofen Test